SECUTA

 INFORMATION SECURITY TAGUNG



Anmeldung

Call for Papers / SECUTA

Call for Papers

Jahrestagung 2019 für Referenten & Firmen

Abgabetermin bis März 2019

Bitte bewerben Sie sich als Referent für die Jahrestagung zur Informationssicherheit 2019

  • 18. SECUTA vom 27. - 29.11.2019 in Garmisch-Partenkirchen 

Wir laden Sie ein, auf unseren Jahrestagungen SECUTA Ihre Beiträge zu Datenschutz/Datensicherheit sowie Informationssicherheit / IT-Sicherheit zu präsentieren. Für das Tagungsprogramm 2018 suchen wir sowohl technisch-orientierte Beiträge, als auch Umsetzungs- und Erfahrungsberichte, Referenz- und Unternehmensberichte sowie Vorträge von IT-Rechtsanwälten. Jedem praxisnahen Beitrag stehen 45-90 Minuten inkl. Diskussion zur Verfügung.

Mögliche Themenschwerpunkte sind:

  • Praxis- / Erfahrungsberichte ISMS

  • IS-Management nach Grundschutz, ISO 27001, CoBIT, IT-Revision …

  • Security in Leitsystemen von Kritis-Unternehmen / Kritis grundsätzlich

  • Physische Sicherheit (Zutrittskontrolle, Authentifizierung, Video-Konferenz-Anlagen...)

  • Datenschutz / Datensicherheit / IT Recht

  • IT-Strategy and -Governance

  • Technisches Sicherheitsmanagement: Tools, Solutions, Use Cases……

  • Cloud / Virtualisierung / Verschlüsselung / IT-Forensik / IdM_IAM.....

  • Live Hacking "Neuesten Angriffsmethoden" / Mobile Security / SIEM / Penetration...

Für aktuelle brisante Themenvorschläge sind wir stets offen.

Unsere Tagungen richten sich an Geschäftsführer, CIO und IT-Sicherheitsverantwortliche sowie an Leiter und Mitarbeiter folgender Bereiche: - Informationssysteme und Informationsmanagement - IT-Organisation und Unternehmensplanung - Systemmanagement/Netzadministration - Datenschutz/Datensicherheit - Datenverarbeitung - IT-Sicherheitslösungen und Anwendungsentwicklung - Help Desk / IT-Support - Risiko- und Krisenmanagement - IT-Revision - Marketing und Vertrieb sowie an Berater und Dienstleister aus dem Bereich der IT-Sicherheit aus allen Unternehmen.

Kundenkreis der vergangenen Tagungen: 
https://www.it-secuta.de/Teilnehmer/Teilnehmer-SECUTA.html

Zum Zeitpunkt der Teilnahme am Call For Papers brauchen noch keine ausgearbeiteten Beiträge abgegeben werden. Die Beiträge sollten in deutscher Sprache verfasst sein und vorgetragen werden. Wir legen sehr viel Wert darauf unseren Teilnehmern spannend vorgetragene Praxisberichte bzw. Berichte anhand von Fallstudien zu liefern. Vorzugsweise auch mit Live-Demos versehene Vorträge. Von Referenten, die ihre Folien ablesen oder einen Marketing-Vortrag liefern wollen, nehmen wir Abstand. Bitte reichen Sie uns daher auch Referenzen ein. Vielen Dank für Ihr Verständnis. 

Einreichung Ihrer Vortragsvorschläge bitte an:
Manuela Krämer – SECUTA Leitung
m.kraemer@cbt-training.de

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok